Heißluft im In Shape Physio

Die Heißlufttherapie ist eine weitere Behandlungsform der Wärmetherapie und wird häufig als Vor- oder Nachbehandlung anderer Physiotherapietechniken eingesetzt.

Bei der Heißlufttherapie werden betroffene Körperpartien mit Hilfe von Infrarot-Wärmestrahlern behandelt. Das Rotlicht dringt dabei nur in die oberste Hautschicht ein und wird dann in Form von Wärme in die tieferliegenden Hautschichten weitergeleitet.

Die Wärme wirkt schmerzlindernd, entspannend, und fördert die Durchblutung.

Der Patient wird je nach Beschwerdebild mittels großen Rotlichtlampen in Bauchlage oder im Sitzen bestrahlt. Somit eignet sich die Heißlufttherapie auch als Alternative zur Behandlung mit Naturfango, da sie in verschiedenen Positionen angewendet werden kann.

Oftmals wird die Heißlufttherapie mit weiteren Therapieformen wie z.B. Manueller TherapieMassagen  oder Krankengymnastik kombiniert.

Ziele der Heißlufttherapie sind:

  • Lösung von Verspannungen der Muskulatur
  • Abbau von Ödemen
  • Durchblutungssteigerung
  • Schmerzlinderung

In Shape Physio Standorte mit Heißluft

Kontaktiere uns jetzt