Naturfango im In Shape Physio

Heilende Wärme - Große Wirkung bei geringer Belastung

Fango ist ein Mineralschlamm vulkanischen Ursprungs der seinen Einsatz sowohl warm als auch kalt für Fangopackungen, Gesichtsmasken, Wickel und vielem mehr findet.

Das Geheimnis der Therapie mit Naturfango sind die wertvollen Inhaltsstoffe des Schlamms, der unter anderem Kieselsäure, Aluminiumoxid, Eisenoxid, Tonerde und Magnesium enthält. Heilerde wird schon seit vielen tausend Jahren für medizinische Zwecke und Schönheitspflege genutzt.

Naturfango oder Naturmoor ist eine Form der Wärmetherapie und wird meist in Kombination mit einer weiteren Physiotherapeutischen Behandlung angewendet. Durch die Wärme dringen die Wirkstoffe des Fangos in die Haut ein, sodass die Durchblutung des Gewebes angeregt wird. Der Abtransport von Abfallstoffen im Körper und der Haut wird somit gefördert.

Naturfango wirkt durchblutungsfördernd und schmerzlindernd und eignet sich besonders zur Behandlung von Muskelschmerzen, degenerativen Gelenk- und Wirbelsäulenerscheinungen sowie Durchblutungsstörungen. Durch seine entzündungshemmende Wirkung wird es auch bei (Sport-)Verletzungen eingesetzt.

Je nach Beschwerdebild hat eine Fangopackung unterschiedliche Temperaturen. Die ca. 3cm dicke Schicht aus Naturmoor wird dann auf die betroffene Körperpartie aufgetragen und diese dann mit Hilfe von Folien, Handtüchern und Decken eingewickelt, damit sich die Wärme gut entfalten kann. In einer ca. 20-minüten Ruhephase kann der Patient sich entspannen.

Durch seine vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten eignet sich eine Therapie mit dem Naturmoor für eine Vielzahl an Beschwerdebildern. Häufig findet eine Behandlung mit Naturfango auch in Kombination mit Massagetherapie  oder Bewegungstherapie  statt.

In Shape Physio Standorte mit Naturfango

Kontaktiere uns jetzt