Schlingentisch (Extensionsbehandlung)

Die Behandlung mithilfe des Schlingentischs dient als Therapiehilfsmittel, mit der man betroffene, schmerzhafte oder auch unbewegliche Gliedmaßen mobilisieren oder entlasten kann.

Hierbei wird der Körper oder Teile des Körpers an Schlingen und Seilzügen aufgehängt. Wirbelsäule und Gelenke werden so entlastet und durch gezielte Traktion (Zug) entspannt.

Je nach Beschwerde kommen dabei weitere physiotherapeutische Behandlungen zum Einsatz, wie beispielsweise Mobilisationstechniken, Dehnungen oder Massagen.  Bei der Therapie mit dem Schlingentisch macht sich der Therapeut die reduzierte Schwerkraft durch die Schlingen zunutze, sodass die Behandlung für Therapeut und Patienten erleichtert wird.

Die einzelnen Anwendungen sind abhängig von der Diagnose und der therapeutischen Zielsetzung. Möglich ist der Einsatz des Schlingentischs zum Beispiel bei Bandscheibenvorfällen, Rückenbeschwerden, Arthrose oder Ischias Beschwerden.

In Shape Physio Standorte mit Schlingentisch

Kontaktiere uns jetzt

Datenschutz
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.


* Pflichtfelder sind mit einem Sternchen gekennzeichnet.